Soja Protein – Vegane Alternative für mehr Energie und für mehr Muskelmasse

Soja Protein ist eine gute Alternative für Vegetarier, Veganer und Menschen mit einer Laktoseintoleranz. Protein trägt zum Wachstum und zur Erhaltung der Muskelmasse bei. Zudem ist das Soja Protein eine ausgezeichnete Unterstützung für alle Arten von Trainingszielen. Vor allem wenn du häufig und intensiv trainierst, benötigt dein Körper mehr Protein. Das Soja Protein Pulver lässt sich einfach zu einem Eiweißshake mixen. Den du zu oder anstelle von Mahlzeiten zu dir nehmen kannst. Das Proteinpulver ist zudem in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Soja Protein

 

Was ist Soja Protein

Sojaprotein ist ein pflanzliches Protein, dass aus Sojabohnen gewonnen wird. Sojabohnen sind eine Unterart der Erbsen und sind überraschend hoch an Proteinen. Soja enthält im Allgemeinen Ballaststoffe, Isoflavone und Eiweiß. Und ist sehr beliebt bei Veganern und Vegetariern, die ihren Proteinkonsum steigern möchten. Sojaprotein versorgt den Körper mit einer Quelle von Lecithin und einer Fülle von Aminosäuren. Das Soja Protein wird als das hochwertigste pflanzliche Proteinpräparat angesehen, dass derzeit erhältlich ist. Da es alle wichtigen und essentiellen Aminosäuren in genau den Mengen enthält die erforderlich sind. Um den Körper in einen anabolen Zustand zu versetzen.

 

Soja protein

KAUFEN*

 

Herstellung von Soja Protein

Sojaprotein wird aus enthäutetem entfettetem Sojabohnenmehl hergestellt. Die Proteinkonzentration wird durch Entfernen der meisten löslichen Nicht-Protein-Verbindungen erreicht. Diese Verbindungen sind hauptsächlich lösliche Kohlenhydrate und einige stickstoffhaltige Substanzen und Mineralien. Durch dieses Verfahren werden viel unerwünschte Geruchsstoffe entfernt. Sojaproteinkonzentrate besitzen zudem einen milden Geschmack.

Es gibt drei Methoden um das Soja Protein Konzentrat herzustellen:

  • Waschprozess mit Alkohol
  • Säurewaschverfahren
  • Waschprozess mit Hitzedenaturierung

Alle drei Verfahren ergeben jeweils Sojaproteinkonzentrat mit ähnlicher Zusammensetzung: 70 % Protein, 20 % Kohlenhydrate und Öl. Die Löslichkeit des Proteins kann zwischen den verschiedenen Extraktionsverfahren variieren.

 

Muskelaufbau mit Soja Protein

Die Verwendung von Sojaprotein als Ergänzung kann ein Vorteil für Bodybuilder sein. Die nach fettfreier Muskelmasse suchen. Protein ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung. Sojaprotein gilt als ein vollständiges Protein und ist die einzige pflanzliche Quelle, die alle essentiellen Aminosäuren enthält. Die dein Körper für die allgemeine Gesundheit benötigt. Muskeln werden aus Protein hergestellt und so musst du sicherstellen, dass du genug davon isst. Um gesunde Muskelmasse aufzubauen. Um Muskeln aufzubauen, solltest du täglich etwa 1,5 – 2 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht aufnehmen. Du erhältst zudem bessere Ergebnisse, wenn du deinen proteinverbrauch gleichmäßig über den Tag verteilst.

 

Soja protein

KAUFEN*

 

Soja Protein gut oder schlecht

Wie sich bei Untersuchungen herausstellte, enthält Soja östrogenähnliche Verbindungen die Isoflavone genannt werden. Einige Ergebnisse deuteten darauf hin, dass diese Verbindungen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen könnten. Zur gleichen Zeit zeigten andere Studien jedoch, dass der Soja-Konsum hohe Cholesterinwerte senken und die Symptome der Menopause bei Frauen verringern kann. Die Mehrheit der aktuellen Studien hat zudem herausgefunden, dass Soja das Risiko an Krebs zu erkranken verringert. Die Ergebnisse zeigen, dass der Konsum von Soja Protein als Nahrungsmittel in Zusammenhang mit einer ausgewogenen Ernährung zudem das Risiko für Magen-Darm-Krebs senken kann. Insgesamt bedeutet dies, dass sich eine hohe Menge an Soja in der Nahrung positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt

 

Erfahrung mit Soja Protein

Die langjährigen Erfahrungen sowie viele wissenschaftlichen Studien habe gezeigt, dass der Einfluss von Soja bzw. Soja Protein auf den Körper und die Gesundheit vor allem von der Zubereitung des Proteins abhängt. Die unterschiedlichen Methoden zur Gewinnung des Moleküls aus der Sojabohne führen dazu, dass verschiedene Nährstoffprofile entstehen. Die sich wiederum auf unterschiedliche Art auf den Körper auswirken. In Bezug auf den Aufbau von Muskeln zeigt die Erfahrung mit diesem pflanzlichen Lebensmittel jedoch deutlich, dass Sojaprotein positiv und unterstützend auf die Muskeln wirkt. Und dir dadurch eine echte Alternative zu dem Protein aus tierischen Produkten bietet.